Jahresversammlung der FWV Gaiberg eV auf dem Berghof Weinäcker

Vergangenen Freitag fand auf dem Berghof Weinäcker die diesjährige Generalversammlung der Freien Wähler statt. Im Vorfeld hatte der Vorsitzende wegen der anstehenden Wahlen um regen Besuch gebeten. Daher konnte Dieter Sauerzapf in der dicht besetzten Bauernstube auf dem Berghof fast 80 Prozent der FWV-Mitglieder sowie zahlreiche Gäste begrüßen. Besonders erfreut zeigte er sich über die Teilnahme von Frau Petra Müller-Vogel und ihrem Gatten. Seit über 25 Jahren war es das erste Mal, dass ein Gemeindeoberhaupt bei einer Veranstaltung der Freien Wähler zu Gast war.  Nach dem Bericht des Vorsitzenden über Vergangenes und Ausblick auf Zukünftiges wie zum Beispiel Einweihung des Ortsmittelpunktes im September diesen Jahres und Eröffnung eines Supermarktes im Jahr 2020 standen die Wahlen zum Gemeinderat auf der Tagesordnung.  Alle Kandidaten stellten sich mit ihrem Lebenslauf und ihren Wünschen und Anregungen für Gaiberg vor. Anschließend vergaben die Freie Wähler Mitglieder in geheimer Wahl die Listenplätze für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Frau Müller-Vogel gab an diesem Abend bekannt, für die Freien Wähler auf der Liste zum Kreistag kandidieren zu wollen. Außer Frau Müller-Vogel bewirbt sich auch der Vorsitzende der FWV, Dieter Sauerzapf,  um eine Kandidatur. Die Nominierungsversammlung findet am Dienstag, den 26.02.2019 um 19.00 Uhr im Bürgersaal im Bürgerhaus der Gemeinde Wiesenbach statt. Alle Mitglieder der FWV eV Gaiberg sind eingeladen, sich in Wiesenbach einzufinden, um mit ihren Stimmen unsere Bürgermeisterin und Gemeinderat Dieter Sauerzapf zu unterstützen.

Die Regularien einer solchen Jahresversammlung, – Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Kassiers sowie Entlastung des Gesamtvorstandes waren schnell abgehandelt, sodass sofort die nächsten Wahlen folgten. Bei den Neuwahlen des Vorstandes kam es zu folgenden Ergebnissen. 1. Vorsitzender – wie bisher – Dieter Sauerzapf. Jochen Wallenwein folgt als stellvertretender Vorsitzender. Carmen Himmelmann übernimmt das Amt des Kassenführers. Schriftführer bleibt Dr. Bernward Erhardt. Zu Beisitzern wurden Manfred Müller und Daniel Wallenwein gewählt. Die bisherigen Kassenprüfer sind mit Heinrich Geiger und Ursula Müller auch wieder die neuen. Wahlleitung hatte Christl Speth-Erhardt. Sie sprach den Gewählten ihren Dank aus für ihre Bereitschaft sich in den Verein einzubringen und wünschte gutes Gelingen und viel Erfolg dabei. Die Freien Wähler konnten an diesem Abend vier neue Mitglieder begrüßen und zeigten sich hocherfreut darüber. Das Tagesordnungsprogramm an diesem Abend war dicht gedrängt, so dass weitgehendst auf kommunalpolitische Diskussionen verzichtet werden mußte.  Auch nachdem die Sitzung vorbei war saßen die Gäste noch lange beisammen und ließen den Abend  langsam ausklingen. Der nächste FWV-Treff ist am Freitag, 08 März ab 19.00 Uhr auf dem Berghof Weinäcker. Bitte vormerken!


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 21.06.2019
    FWV-Treff
    • 18.10.2019
    FWV-Treff