(cse)Bis auf den Verwaltungsausschußsitz blieb alles beim alten. Dem Antrag der Grünen Liste auf Umbesetzung der Ausschüsse wurde nicht in vollem Umfang stattgegeben. Nach heftiger Diskussion tauschte Stephan Weber mit Matthias Volkmann seinen Sitz. Und wieder hatte die GL Gaiberg für Recht und Ordnung im Gemeinderat gesorgt.

Der Bau des Dorfgemeinschaftshauses wurde einstimmig beschlossen. Ob allerdings – wie von vielen Gemeinderäten gewünscht – der Baubeginn im Sommer stattfinden kann erscheint mehr als fraglich.

Der Antrag der Freien Wähler die HVO (Helfer vor Ort) in die Freiwillige Feuerwehr einzugliedern wird bei der nächsten GR-Sitzung auf der Tagesordnung stehen. HVO ist eine gute Sache, auch wenn die Frage, warum die HVO nicht unter der Aegide des DRK fungieren können, nicht geklärt ist.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels